Feedback zum Coaching

Ich habe mich vom ersten Moment bei Herrn Bitter an in guten Händen gefühlt. Er besitzt ein intuitives Gespür dafür, wie er den Ratsuchenden dort abholen kann, wo er steht und wie selbstverständlich mit auf die Reise nehmen kann. Sein großes Repertoir an Methoden ermöglicht es ihm, ganz individuell auf die Bedürfnisse einzugehen und damit sanft, aber nachhaltig Änderungsprozesse in Gang zu setzen.Dr. M.B.

Wozu eigentlich Coaching?

Stellen Sie sich vor, Sie könnten privat und beruflich mit weniger Stress und Druck und damit zufriedener unterwegs sein, der nächste für Sie wichtige Perspektivwechsel wäre in greifbarer Nähe und Sie könnten Ihre Ressourcen und Fähigkeiten deutlich effektiver einsetzen, als das bisher möglich war, kurz gesagt: Sie könnten Ihr persönliches Potential voll entfalten.

Leider gelingt uns das nicht immer, da wir oftmals mit Glaubenssätzen über uns und andere unterwegs sind. Genau das hindert uns daran, uns weiter zu entwickeln. Mehr Handlungsspielräume zu eröffnen, Klarheit über unsere eigenen Ziele zu erlangen und persönliche und berufliche Konflikte leichter zu lösen sind Kernaufträge im Coaching.

Profisportler haben z.B. wie selbstverständlich einen Coach, nicht weil er besser – sagen wir mal – Tennis spielt als dessen Schützling, sondern weil das Potential, d.h. die Möglichkeiten des Sportlers erkannt und optimal abgerufen werden.

Coaching bedeutet für Thorsten Bitter, der auch über eine systemische und traumatherapeutische Ausbildung verfügt, den Menschen in den Mittelunkt seines eigenen Veränderungs- und Entwicklungsprozesses zu stellen. Dieser Prozess ist weder Beratung noch Therapie, sondern Hilfe zur Selbsthilfe.

Portrait Thorsten Bitter

Thorsten Bitter

Schloss Rheda, Steinweg 16, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Telefon: +49(0)5242.1839600, E-Mail: info@your-lifelines.de  Impressum+Datenschutzerklärung